Montag, 25. März 2013

7 Days 7 Books - Montag

So, wir haben Montag, den 25. März 2013. Das bedeutet, heute startet 7 Days 7 Books.


Ich habe mir das Wochenende mit Schreiben um die Ohren geschlagen (nur im positivsten Sinne gemeint), um jetzt die nächsten Tage meine Freizeit (fast) gänzlich dem Lesen widmen zu können.

Ich hatte ja schon vor einigen Tagen meine vorläufige Leseliste gepostet, aber da ich die letzte Woche so gaaar nicht zum Lesen gekommen bin und noch ein Rezensionsexemplar dazukam, muss ich diese ein wenig korrigieren:




1. Im Bannkreis des Mondes von Lucy Monroe
Das Buch versuche ich jetzt seit einer Woche anzufangen, aber das Schreiben hatte nun einmal Priorität. Daher jetzt mit einer Woche Verspätung, aber nicht weniger Lust und Neugierde, ran an das erste Buch!








2. Das Herz des Bösen von Joy Fielding
Ich sagte ja schon, dass mir die Zeit davonlief ... deswegen noch ein Nachzügler. Tschakka, ich schaff sie alle!








3. Erben des Blutes - Dunkler Fluch von Kendra Leigh Castle
Und ein Neuzugang, der sich dazwischengeschummelt hat.









Und dann ... kommen wir mal zu den Büchern, die ich ja eigentlich ausgesucht hatte. Drei habe ich gestrichen. Na, neugierig, welche noch auf der Liste geblieben sind?



Und hier ist mein Lesestapel noch einmal auf einen Blick. Ich bin gespannt, wie viele davon ich trotz Arbeitswoche, Zahnarztbesuch und Osterzeit mit Familie und Freunden schaffen werde:



(Außer Konkurrenz wird dazwischen noch ein Roman betagelesen, über den ich ja leider noch nichts verraten darf, obwohl sich die ersten Seiten schon seeehr gut anhören O:) ).

13.25 Uhr
Mittagspause und ich kann endlich anfangen, zu lesen - und dabei testen, wie gut oder schlecht das Posten vom Handy aus funktioniert.

14.10 Uhr
Posten funktioniert, formatieren ist aber recht aufwendig. Das wird dann heute Abend schön gemacht. Jetzt vermelde ich erst einmal die ersten 24 Seiten. Nicht wirklich viel, musste noch ein wenig was zu einem Wanderbuchpaket klären, aber immerhin ein Anfang. Und ein sehr interessanter noch dazu: Die Protagonistin von "Im Bannkreis des Mondes" ist taub. Ich bin wirklich gespannt, wie das weiter in der Geschichte verwendet wird.

20.19 Uhr
Endlich daheim und auf der Couch. Jetzt mit dem Abendessen eine Runde auf den anderen Blogs vorbeischauen und dann weiterlesen.

21.19 Uhr
So, es wird Zeit. Buch her, Decke über die Knie und in die Couchkissen gekuschelt. Weiter geht es mit "Im Bannkreis des Mondes". Ich bin jetzt ja wirklich neugierig, wie sich Abigails Taubheit denn in der Fremde bemerkbar macht.

23.17 Uhr
So, mit 103 Seiten sage ich für heute "Gute Nacht". Ich würde wirklich gerne noch weiterlesen, das Buch ist bisher wirklich gut, Talorc und Abigail sind mir sehr sympathisch - vor allem Talorc. Ja, nennt mich einfach, aber als er Abigails Mutter töten wollte, weil er die blauen Flecken von ihren Schlägen auf Abigail gesehen hat, hat ihm direkt einen Platz in meinem Herzen beschert. Da sie bisher nur mit zwei der Schotten wirklich Kontakt hatte, kommt Abigail auch noch ganz gut mit ihrer Behinderung klar, abwarten, wie sich das ändert, wenn sie bei den Sinclairs ankommen.

Fazit erster Tag:
Ich wusste, dass ich nicht sehr viel gelesen bekomme. Tatsächlich ist es sogar noch weniger geworden, weil es heute Abend dank einkaufen dann noch später wurde, als es das diese Arbeitswoche ohnehin wird. Aber ich habe ein gutes Buch, es liest sich leicht, der Schreibstil ist flüssig, die Protagonisten gefallen mir bisher, ebenso wie die Handlung. Morgen sollte mehr Lesezeit drin sein und ich hoffe, das Buch dann fertig zu bekommen.

Stand Tag 1:
Gelesene Bücher: 0 von 7
Gelesene Seiten: 103 (+ 96 Betalesen)
Zeit mit Lesen verbracht: ca. 2 Std. 30 Minuten

Kommentare:

  1. Oh, du bist die Erste, die schreibt, dass sie sich die ganze Woche für das Lesen freigenommen hat. Das klingt fantastisch - ich wünsche dir viel Spaß! Abgesehen von Joy Fielding und A. Lee Martinez sagen mir deine "vorgenommenen" Autoren gar nichts. Umso spannender wird es deine Meinung zu den Romanen zu lesen! :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Na ja, "freinehmen" im Sinne von die Freizeit voll ausnutzen. Ich muss ja leider trotzdem noch "nebenher" arbeiten ... gut, außer Mittwoch, da hab ich Urlaub, weil ich zum Zahnarzt muss und danach keine Lust mehr auf Büro haben werde. :/

      Joy Fielding und A. Lee Martinez sind für mich meine "Ausreiser", in den Genres lese ich eher weniger.

      Löschen
    2. Ah, das hatte ich falsch verstanden. Aber immerhin der Mittwoch ist für dich frei - wenn auch mit einem unangenehmen Arztbesuch verknüpft.

      Joy Fielding habe ich zu ihren Anfangszeiten gelesen, aber sie hat mich nicht bei der Stange halten können. A. Lee Martinez finde ich ganz lustig, wenn auch von schwankender Qualität - ich bin gespannt, wie du die beiden Autoren findest! :)

      Löschen
    3. Das Gute an dem Arzttermin ist schon einmal, dass er erst um 10.15 Uhr ist, das heißt, ich kann morgen Abend/Nacht lange lesen und muss nich zwangsweise mitten im Buch aufhören.

      A. Lee Martinez habe ich von einem Kollegen ausgeliehen bekommen (interessanter Weise zusammen mit "Die Liebeshandlung", was für eine Mischung) und als er Zombiekühe erwähnte, wusste ich, dass ich das Buch wirklich lesen MUSS.

      Löschen
    4. Sehr praktisch! :) Vor allem für eine Nachteule! *g*

      Zombiekühe und ähnliche Elemente sind wirklich recht übliche Zutaten für einen Martinez-Roman. Aber den Humor muss man auf jeden Fall mögen, um durch die Geschichten zu kommen! ;)

      Löschen
    5. Jap. Hihi

      Ich hoffe erst einmal, überhaupt bis zu dem Buch zu kommen, dann hätte ich schon sechs andere Bücher geschafft.

      Löschen
  2. 'Erben des Blutes' habe ich vor Jahren schon auf Englisch gelesen, aber ich habe leider kaum was in Erinnerung behalten... das war leider noch in der Zeit, in der ich mir keine Notizen etc. zu den Büchern gemacht habe. Aber ich glaube es hat mir recht gut gefallen, zumindest wollte ich die Fortsetzungen mal im Auge behalten *grübel*

    Ich finde es toll, dass du die Woche so ausgiebig zum Lesen nutzen willst und wünsche dir viel Spaß! Ich freue mich schon auf deine ersten Leseeindrücke :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Leseprobe las sich schon einmal sehr gut und ich hätte am liebsten direkt weitergelesen. Ich hoffe, das bleibt auch so. :)

      Löschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...