Samstag, 13. Juli 2013

Neuzugänge #15

*Kommt mit den Armen hinterm Rücken rein*
Oh, schaut mal da! Ein UFO!!! 
*Wartet, bis sich alle umgedreht haben und lässt einen Stapel Bücher da*
Huch, wie sind die denn hierher gekommen? Im Juli sollte es doch keine neuen Bücher geben ...



Aber so eigentlich zählen die gar nicht. Also, nicht alle. Ich hab nämlich nur eins davon auch wirklich im Juli gekauft. O:)




Andreas Gößling - Opus - Das verbotene Buch
Opus habe ich noch im Juni gekauft, es zählt also nicht für Juli. O:)
Ich bin bei den BookLikes Angeboten darüber gestolpert (die ich im Juli tatsächlich nicht angeklickt habe!) und für 5 € musste ich es mir einfach noch holen.
Deutschland im Jahr 1499: Die Welt scheint aus den Fugen. Auf den Scheiterhaufen brennen Hexen und Ketzer. Aufstände verarmter Landleute werden rücksichtslos niedergeschlagen. Wanderprediger ziehen von Flecken zu Flecken und verkünden den bevorstehenden Weltuntergang. Als dem 15-jährigen Amos Das Buch der Geister anvertraut wird, ahnt er nicht, dass sich sein Leben für immer verändern wird. Denn wer dieses Buch gelesen hat, in dem werden magische Fähigkeiten wach. Amos´ Auftrag: Das Buch der Geister zu seinem ausersehenen Empfänger bringen. Doch für wen ist es überhaupt bestimmt? Eine atemlose Jagd beginnt. Amos´ Leben gerät in größte Gefahr, denn die Zensur ist auf das Buch aufmerksam geworden. Die Häscher der Inquisition und der Zensurbehörde setzen alles daran, das Buch in ihren Besitz zu bringen ...


Patricia Rabs - A Place in Time - Kalte Seele
Kalte Seele ist ein Rezensionsexemplar, das uns von Patricia Rabs geschickt wurde. Vielen Dank dafür an dieser Stelle.
... Sie alle müssen feststellen, dass ihre Geschichte nicht so berechenbar ist, wie sie bisher dachten ... In der Nacht zum 3. Dezember verlassen Jesda, Lucy und Lyall Marforths Villa und machen sich auf den Weg nach Süden. Ihr Ziel: Haven. Während die anderen verzweifelt nach einer Möglichkeit suchen, in das Gefängnis hinein zu kommen - und vor allem wieder heraus - verliert Ella jedes Zeitgefühl und am Ende siegen Angst und Hoffnungslosigkeit. Hilflos muss Jesda einsehen, dass er zu viele Menschen in diese Sache hineingezogen hat, dass es nur einen Weg gäbe, alles abzubrechen. Doch damit hätten alle umsonst gelitten. Die Gruppe scheint durch Streit und Unsicherheit zu zerbrechen. Am Ende ... Das Problem einer Schleife ist, dass sie kein Ende hat! A place in time Teil 2


Melissa Darnell - Herzblut - Gegen alle Regeln
Das war der Sneak Review-Überraschungstitel der Darkiss-Aktion bei Blogg dein Buch. Herzlichen Dank an dieser Stelle an den Verlag und an Blogg dein Buch.
Eine verbotene Liebe, Blutsgeheimnisse und eine Heldin zwischen zwei Welten: Melissa Darnells mitreißendes Romandebüt!
Wenn zwei Herzen in deiner Brust schlagen und du für deinen Freund zur größten Gefahr werden kannst was würdest du tun?
Als Kinder waren sie wie Seelenverwandte. Doch auf der Jacksonville High leben sie wie in zwei Welten. Denn Tristan gehört zur elitären Clann-Clique. Und es vergeht kein Schultag, an dem Savannah den Hass der anderen Clanns nicht zu spüren bekommt Dennoch fühlt sie sich immer noch die besondere Verbindung zu Tristan.
Als plötzlich dunkle Kräfte in Savannah erwachen, offenbart ihr Vater ihr ein erschütterndes Blutsgeheimnis. Jetzt weiß sie, warum die Clanns sie ablehnen und warum sie Tristan nicht lieben darf: Sie alle haben eine magische Gabe, aber Savannah ist anders und kann für Tristan zur tödlichen Gefahr werden! Und trotzdem siegt Savannahs Sehnsucht, als Tristan sich heimlich mit ihr treffen will



Juliane Seidel - Assjah - Die lebenden Träume
Assjah ist ein Wanderbuch, welches die Autorin im Forum des Tintenzirkels selbst auf die Reise geschickt hat.
Was wäre, wenn Träume Wirklichkeit würden? Eine Mutprobe zur Geisterstunde. Der 10-jährige Kim findet in einer Spukvilla einen magischen Gegenstand. Mithilfe des Traumspiegels kann er die Wesen, die er sich im Schlaf ausdenkt, in die Realität holen. Er wünscht sich zahlreiche Geschöpfe herbei, doch je mehr neue Freunde er beschwört, desto größer wird das Ungleichgewicht zwischen Fantasie und Wirklichkeit. Plötzlich jagen ihn die Namaren, düstere Schatten, die seine einfallsreichen Vorstellungen verschlingen wollen. Kim nimmt seinen Mut zusammen und taucht mit den Feen Silberfünkchen und Goldlöckchen, dem Magier Annatar und dem Rattendrachen Finn in seine Träume ein, um sich den Fantasiefressern zu stellen …


Rhiannon Lassiter - Der 13. Gast
Hier ist es also, das einzige Buch, das ich mir tatsächlich im Julie gekauft habe. Ich hab es im Buchladen gesehen und musste es einfach mitnehmen. Mir hatte ja "Böses Blut" von Rhiannon Lassiter schon super gefallen und Cover und Klappentext von "Der 13. Gast" haben mich sofort gepackt.
Ein Mädchen auf der Suche nach ihrem eigenen Mörder Als Eva Chance an der großen Festtafel zu ihrem Geburtstag Platz nehmen will, merkt sie, dass für sie kein Gedeck aufgetragen wurde. Niemand vermisst sie, die Feier findet ohne sie statt. Denn sie ist tot. Sie hat es in ihrer Einsamkeit nur noch gar nicht bemerkt.
So beginnt der neue Mystery-Roman von Rhiannon Lassiter. Die junge Autorin beherrscht es grandios, ihren Lesern eine Gänsehaut über den Rücken zu jagen. Kann Eva ihren eigenen Mord aufdecken oder gar verhindern?



Die Neuzugänge bringen meine Leseplanung für den Juli ein wenig durcheinander. Die Bücher, die ich mir vorgenommen habe, werden alle ein wenig nachrücken müssen, bis ich mit den Rezensionsexemplaren und dem Wanderbuch durch bin.

Kommentare:

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...