Samstag, 31. August 2013

Neuzugänge #18


Wenn ich auch nicht viel zum Lesen komme, zum Bücher kaufen (und geschenkt bekommen) kam ich dann doch. ;)






Gail Carriger - Feurige Schatten
Zur Erklärung muss ich hier glaub ich nicht mehr viel sagen. Ich höre die Serie um Lady Alexia einfach wahnsinnig gern, also musste natürlich auch der vierte Teil auf mein iPhone.
Lady Alexia Maccon hat alle Hände voll zu tun. Irgendjemand plant einen Anschlag auf Königin Victoria. Diesmal scheinen nicht die Vampire dahinterzustecken, sondern ein Werwolf. Möglicherweise sogar einer aus dem Rudel ihres Mannes! Lady Alexia weiß sehr wohl, dass sie sich eigentlich schonen sollte. Immerhin ist sie im achten Monat schwanger. Doch während ihrer Nachforschungen stößt sie auf ein düsteres Geheimnis aus der Vergangenheit ihres geliebten Werwolfs. Ein Geheimnis, das ihr Mann um jeden Preis vor ihr verbergen wollte …



Anna Carey - Eve & Caleb - In der gelobten Stadt
Teil 1 hatte ich von Nana ausgeliehen, ich denke mit Band 2 werde ich entscheiden, ob ich mir den 1. Band noch für mein Regal holen muss, oder nicht.
Würdest du für deine Liebe alles riskieren?
Eve gerät in die Fänge der Soldaten des Neuen Amerika und wird aus dem sicheren Califia in die Stadt aus Sand verschleppt. Hier erfährt sie, dass ihr Freund Caleb noch lebt, und weshalb der König so unerbittlich nach ihr suchen ließ.
Gefangen im Palast ist es lebensgefährlich, mit Caleb und den Rebellen Kontakt aufzunehmen. Doch Eve wünscht sich nichts sehnlicher, als wieder mit Caleb vereint zu sein. Bald wird sich zeigen, ob sie bereit ist, dafür alles zu riskieren.





Natsume Soseki - The Tower of London
Auf dieses Buch bin ich bei der Recherche für einige Geschichtsideen bezüglich des Towers und seiner Raben gestoßen.
Soseki’s acutely observed recollections of his unique experience as a Japanese scholar in Victorian London. 
The spectacle of a Japanese visitor to Victorian London was a rare one, and Natusme Soseki's observations contain unique snaptshots of London life. This new translation provides the perfect introduction to the work of one of the world's greatest authors, accompanied for the first time with a comprehensive critical introduction, and a wry fictional account of a meeting between Soseki and Sherlock Holmes.





Stephen King - Joyland
Es is da und es ist meins (zum 1.)!!! Das Buch war ein Wetteinsatz zwischen Nana und mir und dank der neuen Liker unserer Facebookseite habe ich es jetzt bekommen. Mein Schatzzzzz!
Stephen Kings Bestseller Der Anschlag – seine Zeitreise in die Sechzigerjahre – wurde von der Kritik einhellig in höchsten Tönen gelobt. In Joyland nun nimmt der Autor den Leser auf einen Trip in die Siebzigerjahre mit. Auf verhängnisvolle Weise kreuzen sich in einem kleinen Vergnügungspark die Wege eines untergetauchten Mörders und eines Kindes. Und mitten im sich überschlagenden Geschehen steht ein junger, unschuldiger Student und weiß: Irgendwann ist es mit der Unschuld vorbei. Irgendwann hört jeder Spaß auf. Um sich sein Studium zu finanzieren, arbeitet Devin Jones während der Semesterferien im Vergnügungspark Joyland an der Küste von North Carolina. Drei Dinge sind es, die ihn im Laufe des Sommers 1973 vor allem beschäftigen: Seine große Liebe Wendy gibt ihm per Brief den Laufpass. In der Geisterbahn Horror House soll es spuken, nachdem dort ein Mädchen ermordet wurde. Und er fragt sich, welches Geheimnis sich wohl hinter der schönen jungen Frau mit ihrem behinderten Sohn verbirgt, an deren Strandvilla er jeden Tag vorbeikommt. Vom unbekümmerten Schaustellerleben in Joyland fasziniert, verlängert Devin seinen Aufenthalt. Mit seinen neugierigen Nachforschungen tritt er jedoch eine Lawine von Ereignissen los, bei denen es schließlich um Tod oder Leben geht ...


Kelley Armstrong - Omens
Es is da und es ist meins (zum 2.)!!!Wer hier schon länger mitliest, weiß ja, wie sehr ich mich auf dieses Buch gefreut habe, auch wenn es leider die kanadische Ausgabe (noch) nicht in Europa gibt. Daher habe ich mir dann mal die amerikanische Ausgabe geholt und hoffe, dass die kanadische noch irgendwann kommt. Aber bis dahin ist das eben mein zweiter Schatzzzzzz!
Twenty-four-year-old Olivia Taylor Jones has the perfect life. The only daughter of a wealthy, prominent Chicago family, she has an Ivy League education, pursues volunteerism and philanthropy, and is engaged to a handsome young tech firm CEO with political ambitions.
But Olivia’s world is shattered when she learns that she’s adopted. Her real parents? Todd and Pamela Larsen, notorious serial killers serving a life sentence. When the news brings a maelstrom of unwanted publicity to her adopted family and fiancé, Olivia decides to find out the truth about the Larsens.
Olivia ends up in the small town of Cainsville, Illinois, an old and cloistered community that takes a particular interest in both Olivia and her efforts to uncover her birth parents’ past.
Aided by her mother’s former lawyer, Gabriel Walsh, Olivia focuses on the Larsens’ last crime, the one her birth mother swears will prove their innocence. But as she and Gabriel start investigating the case, Olivia finds herself drawing on abilities that have remained hidden since her childhood, gifts that make her both a valuable addition to Cainsville and deeply vulnerable to unknown enemies. Because there are darker secrets behind her new home and powers lurking in the shadows that have their own plans for her.



 Und dann noch ein gaaaaaaaaanz großer Neuzugang: Mein neues Bücherregal. ♥ Heute mittag ganz alleine aufgebaut und schon angefangen zu befüllen. Die Bücher, die obenauf stehen, sind mein SuB, die dicken Schmöker im ersten Fach die, die ich im September so weit wie möglich lesen will.





Kommentare:

  1. Ich will Eve & Caleb, ich muss es haben, ich muuuhuuuusss *wein heul zeter*

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Man könnte *fast* meinen, du würdest dich über dein geschenktes Buch nicht freuen. :p

      Löschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...