Samstag, 5. Oktober 2013

[WERBUNG] Amazon Autoren-Preis

Ich weiß nicht, ob ihr schon von dem Amazon Autoren-Preis gehört habt?

Wie funktioniert "Entdeckt! Der Amazon Autoren-Preis"?
 Der Amazon Autoren-Preis zielt darauf ab, neue Talente aus dem deutschsprachigen Raum zu präsentieren und zu fördern. Im Laufe des Jahres finden drei Runden statt. Pro Runde wählt die Amazon.de Redaktion bis zu 5 Kandidaten aus, über die Sie als Kunde an dieser Stelle direkt abstimmen können. Jeder Kunde kann nur eine Stimme vergeben. Die Autorin / der Autor mit den meisten Stimmen gewinnt.

 Unter den 3 ermittelten Rundensiegern findet im Oktober eine finale Abstimmung statt, um den Gewinner des Entdeckt! Autorenpreis 2013 zu bestimmen. Der prämierte Autor wird auf der Amazon.de-Buchseite bekannt gegeben.
Quelle: Amazon.de


Eine der aktuellen Rundenteilnehmerinnen ist die junge Autorin Anika Beer.

 Als die schwarzen Feen kamen
Eine Geschichte, die einen Lesesog entfaltet, dem man sich nicht entziehen kann
Völlig unerwartet wird die fünfzehnjährige Marie von Gabriel, dem Schwarm ihrer Mitschülerinnen, angesprochen. Gabriel vermag die Wesen zu sehen, die sich im Schatten der Menschen verbergen, und in Maries Schatten bemerkt er etwas Beunruhigendes: einen Schwarm gefährlich anmutender schwarzer Feen. Gabriels Angebot, ihr zu helfen, lehnt Marie zunächst ab, doch als es den Feen gelingt, in die Realität einzubrechen, geht sie erneut auf ihn zu. Gemeinsam versuchen sie, das Wesen der schwarzen Feen zu ergründen. Dabei stoßen sie auf eine düstere Stadt aus Obsidian, die Marie einst in ihrer Phantasie erschuf, die jetzt aber von den schwarzen Feen beherrscht wird. Mit Gabriels Hilfe will Marie es wagen, die Obsidianstadt zu betreten, um sich den Feen zu stellen …
Nanas Rezension
Ich habe das Buch schon letztes Frühjahr gelesen, daher müsst ihr mir ohne ausführliche Rezension glauben: Das Buch ist grandios!

Wenn die Nacht in Scherben fällt
Bildgewaltig, unglaublich atmosphärisch und absolut mitreißend.
Schon immer waren Träume für Nele etwas ganz Besonderes, denn sie besitzt die Fähigkeit, sie zu steuern, wie es ihr gefällt. Doch als sie mit ihren Eltern von München nach Erlfeld zieht, taucht auf einmal jemand in ihrem Traum auf, den sie selbst nicht erschaffen hat: Seth, ein junger Mann, den sie unheimlich und zugleich anziehend findet. Aber was macht er in ihrem Traum? Als Nele sich in der neuen Schule mit Jari anfreundet, hofft sie, in ihm jemanden gefunden zu haben, dem sie sich anvertrauen kann. Doch dann verschwindet Jari wie vom Erdboden verschluckt. Nele macht sich auf die Suche nach ihm, und findet heraus, dass nicht nur er in Gefahr ist – sondern die gesamte Traumwelt zu zerbrechen droht …

 Es liegt auf meinem SuB und ich hoffe, bald mal wieder Zeit zum Lesen zu haben. Die Leseprobe hatte ich schon beim Erscheinen verschlungen und bereits letzten November konnte ich einige Schnipsel des Romans lesen. Einige von euch kennen es sicher schon und ich bin mir sicher, es hat euch gefallen.

Anika schreibt außerdem unter dem Pseudonym Franka Rubus für Erwachsene:

 Die Blutgabe
Mensch – oder Vampir? Red September muss sich entscheiden – will er seine Geliebte retten Vampire haben die Herrschaft an sich gerissen und Menschen zu Sklaven gemacht. In den Machtkampf zwischen alten und jungen Vampiren gerät der Mensch Red September, als er loszieht, um seine Geliebte zu suchen. Er schließt sich Extremisten an, die sich zum Ziel gesetzt haben, alle neuartigen Vampire auszurotten. Von ihnen lässt er sich zu einem Vampirjäger ausbilden, doch dann muss Red feststellen, dass seine Geliebte selbst zum Vampir geworden ist. Er steht nun vor einer schweren Entscheidung: Seine Geliebte zu erlösen, oder aber selbst ein Vampir zu werden ...


Unberührbar
Seit Blue erwacht ist, hat für sie ein neues Leben als Vampirin begonnen. Mit Hilfe des Wissenschaftlers Cedric, der ebenfalls ein Vampir ist, kämpft sie gegen die Wunden an Körper und Geist – und um die menschliche Vergangenheit, die ihr seither verborgen ist. Trotz ihres Erinnerungsverlustes spürt Blue tief in sich noch immer die starke Verbindung zu ihrem einstigen Gefährten Red. Sie ist fest überzeugt: Der Mensch, der einmal ihr Leben war, ist der Schlüssel, der ihr den Frieden zurückgeben kann.




Lange Rede, kurzer Sinn: Wenn ihr Anikas Bücher gelesen habt, stimmt doch für sie beim Amazon Autoren-Preis ab. Dies ist nur noch bis morgen, 6. Oktober 2013, möglich.

Wenn ihr noch nichts von ihr gelesen habt: Holt es nach, stimmt ab und lest etwas von ihr. Ihr werdet es sicher nicht bereuen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...