Mittwoch, 16. April 2014

[VORSTELLUNG] Mirjam und 2x Susanne ...

Was?


*lach* nun haben wir euch kalt erwischt, was? Was soll das jetzt? Was sind das für Verlage und was sind das für Titel?
Tjaaaahhaaaa... Ersteinmal sagen wir ganz laut:

Danke Mirjam H. Hüberli

Danke Susanne Meier

Danke Susanne Bloos von Bloos Kosmetik

Aber was hat diese Vorstellung nun auf sich?

Fangen wir bei Mirjam H. Hüberli an. Sie ist eine nette Kollegin und begleitet Nika und mich nun schon eine ganze Weile. Wir durften die quirlige Schweizerin sogar schon live erleben und das war einfach wunderbar und schreit nach einer Wiederholung.
Auf ihrer Homepage erfahrt ihr:

"Was gibt’s Wichtiges über mich zu berichten?
Ich bin in der Schweiz geboren und da lebe ich auch heute noch, mit meinem Mann und meinen zwei Kindern.
Das ich gerne und viel lese, erklärt sich wohl von selbst. Unterhaltungsromane, zeitgenössische Literatur, typische Frauenbücher, Liebesgeschichten, aber auch Fantasy-Romane haben es mir angetan. Doch ich muss gestehen: Ich habe eine Vorliebe für Jugendbücher. Und zurzeit wimmelt es nur so von tollen und bemerkenswert gut geschriebenen Jugendromanen (Die Tribute von Panem, Splitterherz Trilogie, Edelstein Trilogie und natürlich Harry Potter… seien als lesenswerte Beispiele nur am Rande erwähnt)
Doch meine grösste Leidenschaft gehörte schon immer dem Schreiben. Alles begann mit dem Schreiben von Kurzgeschichten. Anfang war es ein Sammelsurium über meine Kindheit, doch schnell kam mir die Fantasie in die Quere und es enstanden eigenständige, sonderbare Wesen und neue Welten. Unterdessen sind schon ein paar meiner Kurzgeschichten in Anthologien veröffentlicht worden [...]


Diese Leidenschaft des Geschichtenschreibens hat sich weiterentwickelt und so werkle ich seit einigen Jahren an meinen Romanen. Während die ersten seit geraumer Zeit (unberührt!) in der Schublade liegen, wagte ich vor drei Jahren den Schritt aus dem stillen Schreibkämmerchen in die aktive Szene. Im Jahr 2010 absolvierte ich mein Studium zur Online Redakteurin. Und in dieser Zeit entfachte sich eine endgültige Liebe fürs Schreiben. Ich verfasse Jugendbücher, doch geraten hin und wieder auch Fantasyromane und Kurzgeschichten zwischen meine Schreibfeder. Nachdem ich vor Kurzem meinen ersten Jugendthriller „Zerfressener Glanz“ fertiggestellt und mir das Schreiben so viel Freude bereitete hat, folgte gleich darauf ein zweiter “Blüten Zorn” und aktuell stecke ich bereits mittendrin im dritten Jugendthriller. „Verfluchtes Herz“ lautet der Arbeitstitel.Ein kleines Kinderbuch “Plampi” ist bereits auf dem Markt und weitere Bücher werden folgen.
Ich erinnere mich an die Tage, als ich den Kindergarten besuchte. Schon damals schlug meine Fantasie regelrechte Purzelbäume und Geschichten sprudelten (in Bildform) aus mir heraus. (Meistens ging es dabei um einen armen Hund, der als Streuner auf der Straße lebte und dringendst ein liebevolles Frauchen bräuchte – das ich dabei jeweils die heldenhafte Retterin war, versteht sich wohl von selbst).
Und so ist es auch heute noch. Ständig spuken mir irgendwelche absurden Geschichten durch den Kopf und es macht mir unglaublich Spaß, die Gedanken festzuhalten, zu skizzieren, weiterzuspinnen, auszudrücken und ich komme zeitenweise nicht mehr aus dem Schreiben heraus. Die Zeit bekommt dabei eine völlig neue Qualität und Bedeutung. Alles um mich herum verliert an Wichtigkeit, rückt in den Hintergrund. Probleme und Sorgen existieren in diesem Augenblick nicht mehr, es gibt nur Papier und Stift – oder oftmals den PC – meine Fantasie und mich (und literweise Kaffee *g*) Vor allem, die späten Nachtstunde scheinen meinen Gedanken Flügel zu verleihen und so kommt es nicht selten vor, dass ich mitten in der Nacht nochmals aufstehe, um meine neusten Einfälle, Bilder und Gefühle in Worte zu fassen und auf Papier zu bringen. Denn all zu oft verschwinden sie mit dem Erwachen, sind nur noch vage Erinnerungen, wie ein Traumbild das mit dem Licht des Tages allmählich verblasst.
[...]."

Und soviel sei gesagt, auf ihrer Homepage könnt ihr noch so viel mehr über sie erfahren und es gibt sogar ein Foto.

Und was will sie verschenken?
http://merquana.de/shop/product_info.php?products_id=2&XTCsid=603ea51e6923678fc207e0f30cbcada9

Titel: Plampi - Nur eine Nacht
Autor: Mirjam H. Hüberli
Verlag: Merquana Verlag
108 Seiten
Preis: 9,95 €
ISBN: 978-3943882001

Klappentext:
Plampi, der Hund mit dem leicht verwirrten Blick und unverkennbaren Plampiohren, macht sich auf die Suche nach dem Familienkater Theobald. Was ist bloß mit ihm passiert? Es sieht ihm gar nicht so ähnlich, einfach so zu verschwinden. Mucky, die Stubenfliege, begleitet ihn auf der abenteuerlichen Suche. Damit Plampis Familie sein Verschwinden nicht bemerkt, bleibt ihm nur eine Nacht.


 Und wir können euch sagen, es lohnt sich ;) Denn, im Anschluss könnt ihr direkt mit dem zweiten Plampi Abenteuer weitermachen, dieses ist mittlerweile nämlich auch erschienen, wohoo!

Aber, das ist noch lange nicht alles, wir möchten euch noch jemanden vorstellen, nämlich Susanne Meier. Auch sie ist im Genre der Kinderbücher unterwegs und nicht nur eine tolle Kollegin, sondern ebenso eine tolle Freundin, die wir nicht mehr missen möchten. Auch ihr möchten wir herzlich Danke sagen, denn Susanne unterstützt uns. Aber bevor wir darauf kommen, möchten wir euch sagen, wer das denn ist. Und dazu dient euch sicherlich ihre Homepage.
Schaut euch da rum und lernt die kreative Ader von Susanne kennen. Nicht nur in Texten, auch in Bildern und Fotos. Da müsst ihr gar nicht wissen, wann sie wo geboren ist und wie ihr lieblings Blümchen heißt, denn die Seiten sprechen für sich.

Und auch Susanne spendet uns ein Buch:
http://sue-schreibenundmehr.blogspot.de/p/startseite.html

Titel: Leon und Adara
Autor: Susanne Meier
Verlag: BoD
68 Seiten
Preis: 4,99 €
ISBN: 978 384 236 915 3

Klappentext:
Leon und Adara wachen nach einer seltsamen Nacht an einem unbekannten Ort auf. Sie müssen irgendwie wieder nach Hause kommen und treffen dabei auf den Drachen Nepomuk. Durch seine Hilfe lernen sie noch weitere Drachen kennen und begeben sich auf eine ungewöhnliche Reise.




Und noch eine Susanne hat sich in die Reihe der Schenker eingereiht: Susanne Bloos mit BLOOS Kosmetik. Ihr ahnt es, hier erwarten euch keine Bücher, das ist richtig, aber da wir uns freuen, auch "Genrefremd" etwas bieten zu können, hier also die Vorstellung.
Ich möchte euch auch hier gleich vorab die Homepage von Bloos Kosmetik ans Herz legen, denn da bekommt ihr so viele tolle Sachen. Ich meine, so richtig tolle. Einige Dinge haben wir selbst schon gestestet und sind restlos begeistert - greift zu.

Und falls ihr vorab erst testen wollt, habt ihr ja vielleicht Glück, denn in manchen Paketen wird dann auch von Bloos Kosmetik etwas dabeisein, beispielsweise:

http://www.bloos-kosmetik.de/Koerperpflege/Deo/handgemachte-Deoceme--Geisha---vegan.html
Deocreme Geisha

Preis: 8,00 €

Artikelbeschreibung:

Die Deodorant-Cremes von BLOOS Kosmetik enthalten keine Aluminimverbindungen und sind für Haut und Körper besonders verträglich.


Anders als Antitranspirants verhindern sie nicht die Schweißbildung, die eine wichtige Körperfunktion darstellt, sondern unterbinden lediglich die Geruchsbindung.


Eine kleine Menge nach dem Waschen auf der feuchten Achsel verteilt genügt, um den ganzen Tag frei von unerwünschten Düften zu bleiben.

"Geisha" riecht wunderbar frisch nach grünem Tee und ist ein echter Unisex-Duft.

Absolut toll. Eine Deocreme kannte ich bislang nicht, und ihr dürft sie nun testen - während ich mir eine kaufen darf ;)) 

http://www.bloos-kosmetik.de/Lippenpflege/Lippenbalsam-Honigmund-153.html


Lippenbalsam Kirschkuss

Preis: 3,60 €

Artikelbeschreibung:
Kirschig, fruchtig, lecker. Lanolin und Bienenwachs sowie Panthenol, Vitamin E und echter Honig sorgen für den Extrakick Pflege.
Mit rosa Pigment für einen leichten Glimmereffekt. Die Rezeptur ist so abgestimmt, dass der Balsam einzieht und pflegt, anstatt nur auf den Lippen zu liegen. So müssen sie deutlich seltener cremen und haben dennoch weich gepflegte, samtige Lippen.
 


Nicht nur im Stift, sondern auch im praktischen Döschen erhältlich. Und auch wenn ich ihn nicht benutzen darf, weiß ich schon genau, wie er riecht mmmmmhhhhh!





http://www.bloos-kosmetik.de/Koerperpflege/Koerperspray/Koerperspray-Water-Lily---vegan.html

Körperspray Water Lily

Preis: 8,00 €


Artikelbeschreibung:
Ein erfrischendes Körperspray mit leichter Pflege für den Sommer, nach dem Bad oder einfach zwischendurch als leichtes Körperparfum.
Der fruchtig-frische, leicht süße Duft der Seerose weckt Sommerlaune und zaubert garantiert ein Lächeln auf Ihr Gesicht - und das Ihres Gegenübers.


So und nun seid ihr dran - morgen gehts los - wohoo!!!


Eure Nana und Nika 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...