Mittwoch, 16. April 2014

[VORSTELLUNG] Sieben Verlag und "Amber Rain"

Sieben Verlag


Nicht nur durch Autoren-Kollegen bekannt, der Sieben Verlag. Auch in diesem Verlag lassen sich tolle Bücher finden, das dachten Nika und ich uns auch und so mussten wir einfach fragen und wurden nicht enttäuscht.
Danke, Sieben Verlag ...
http://www.sieben-verlag.de/

So, wer ihn noch nicht kennt, der darf ihn jetzt besser kennenlernen. Denn wir schauen uns einfach mal etwas um - was sich übrigens auf der Homepage echt lohnt, da gibts ganz tolle Cover zu gucken - aber ich schweife ab ...

"Liebe Leser,
wir sind ein unabhängiger Verlag der seit der Gründung 2006 sein Profil immer mehr geschärft hat. Heute erscheinen im Sieben Verlag hauptsächlich hochwertige Liebesromane in allen Facetten, Thriller und Sachbücher.
Im Lauf der Jahre wurde uns ein Gespür für gute Geschichten und neue Talente bescheinigt, durften wir doch schon die Debüts vieler großartiger Autorinnen und Autoren verlegen, die mittlerweile auch in Großverlagsprogrammen zu finden sind. Dazu zählen u.a. die Entdeckung von Jennifer Benkau, der Trägerin des DeLiA Literaturpreises 2013, Oliver Kern, Andrea Gunschera und Helene Henke.
Wir haben neben unserem Roman-Bereich eine Sachbuch-Ecke, in der wir auch Nischenthemen eine Chance geben, seien es Schreibratgeber (ob für Film/TV-Drehbücher oder Romane), Lebens- oder Ernährungsratgeber u. v. m."

Tada, der Sieben-Verlag. Freundlich und engagiert, wie man nicht nur lesen, sondern eben auch sehen kann.
 Und was ich hier neben mir sehe, ist echt heißßßßß ...

Dieses Buch ist es:
http://www.sieben-verlag.de/buecher/Amber_Rain/
Titel: Amber Rain
Autor: Felicity La Forgia
Verlag: Sieben Verlag
220 Seiten
Preis: 14,90 €
ISBN: 978-3-864433-61-0

Klappentext:
Eine Liebe, stärker als die Grenzen von Ethik und Moral. Leidenschaft und eine Tour de Force in die Abgründe aus Lust und Verlangen.

Amber Rain Nicholas lebt für die Bühne. Eine Agoraphobie, die irrationale Angst, sich auf offenen Plätzen zu verlieren, fesselt sie jedoch an ihr Zuhause. Um ihre Leidenschaft, das Theaterspiel, dennoch ausleben zu können, hat sie sich ein ungewöhnliches Hobby ausgesucht.

Dr. Richard Crispin Holloway ist psychiatrischer Gutachter, Neurologe und bewunderter Shibari-Künstler. Zwei Bereiche seines Lebens, die er konsequent trennt. Durch seinen feinen Spürsinn hat sich Richard einen Namen in der medizinischen Welt gemacht. In seinem Privatleben ist er Crispin, der Dom. Doch die Grenzen seiner zwei Leben verwischen, als er eines Abends eine Frau am Telefon hat, die ihn vom ersten Augenblick an fasziniert. Angeblich heißt sie Josie. Und Josie will spielen …

Lasst den Klappentext ruhig ein wenig wirken. Naaa? Naaaaaa? Kribbelig hibbelig? Dann, Achtung "Noch einmal schlafen" *flüstert*

Eure Nana und Nika

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...