Dienstag, 20. Mai 2014

[AKTION] Die Buch-Diät




Nein, das ist kein Schreibfehler und sollte eigentlich Diätbuch heißen. Buch-Diät stimmt schon. Ich bin nämlich auf Facebook über einen tollen kurzen Eintrag von Booklikes gestolpert, in dem die Betreiber von einer Buch-Diät sprachen. Was eine Buch-Diät ist? Ganz einfach:


Für jedes verlorene Kilo darf man sich ein Buch kaufen.


Für mich startete das Jahr mit 2 Vorsätzen: 1. Abnehmen. 2. Bis Juli keine neuen Bücher kaufen.

Nr. 2 hab ich bisher super gemeistert. Meine Neuzugänge (Hörbücher aus dem Audible-Abo nicht mitgezählt) waren Geschenke oder Reziexemplare. O:)

Mit Nr. 1 hingegen ... sagen wir, ich bin sehr gut darin, das zu verschieben und zu verschieben und zu ... ihr versteht schon.

Aber dieser Ansatz da, "Für jedes verlorene Kilo ein Buch kaufen", der reizt mich ja wirklich genug, um zu sagen: Ja! DAS zieh ich durch. Meine "ab Juli darf ich wieder"-Regel entfällt und wird ersetzt durch: "Ich darf nur für verlorene Kilo Bücher kaufen"!

Ich hab mir Samstag zum Starttag erklärt und werde euch hier regelmäßig samstags auf dem Laufenden halten, wie es so läuft.

Valli hat auch schon erklärt, dass sie mitmachen möchte. Wir sind also schon mal zu zweit.

 Wenn sich jemand von euch anschließen möchte, nur zu. Wir freuen uns über Mitstreiter. :)

Ansonsten sage ich jetzt erst einmal tschüss bis Samstag.

Nika
(die ihr Anfangsgewicht verschweigen wird und lediglich die Verluste bekanntgeben wird. Ein paar Geheimnisse braucht Frau ja schließlich noch, ne? ;) )




Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...