Samstag, 13. Februar 2016

[REZENSION] Ach, du grüne Neune! - von Sina Cyliax (by Nana)

Ach, du grüne Neune! - Sina Cyliax
Verlag 3.0 Zsolt Majsai, 2015
ca. 24 Seiten
Preis: 9,99 €
ISBN: 978-3-95667-196-8

Klappentext:
Außenseiter ist keiner gern, doch Jasper wurde diese Rolle zu Anfang aufgetragen. Der kleine Hase besitzt viel zu große, lange Ohren. Ständig sind ihm diese im Weg und er wird von seinen Mitschülern gehänselt.
Durch einen Zufall bemerkt er, welch tolle Fähigkeit ihm seine Ohren verleihen. Wird nun alles gut? Findet er endlich die Anerkennung die jedem zustehen sollte? Finde es selbst heraus in dem wunderschön, bunt illustrierten Bilderbuch!





Meine Meinung:


Nach einer Pause vom Rezensieren, war »Ach, du grüne Neune!« das erste Buch, das ich gelesen habe. Zugegeben, dabei war ich nicht alleine, denn kaum hatte ich das hübsche Buch ausgepackt, verschwand es bereits im Kinderzimmer. Von dort musste ich es mir erst einmal wiederholen.

Die Aufmachung macht aber auch schon einiges her, es ist nicht nur äußerlich durch das Hardcover sehr robust, sondern auch die Innenseiten sind ganz hervorragend stabil. Somit können auch kleinere Kinderhände problemlos umblättern, was ich sehr angenehm finde. Ebenso sind die Illustrationen richtig bunt und mit satten, kräftigen Farben versehen. Es gibt so viel zu entdecken, sodass ich nicht einfach drüber hinweg blättern konnte, sondern mir alles genau anschauen musste. Eben wie meine Kinder auch.

Und wer nicht genug bunt haben kann, der hat auf der letzten Seite Platz, selbst ein wenig den Farbstift anzusetzen. Eine wirklich klasse Lösung, gerade für die Kleinen.

Es geht in der Geschichte um Jasper. Das kleine Häschen ist echt gebeutelt vom Leben mit seinen riesigen Ohren, die immer wieder in Schwierigkeiten bringen. Das wiederum ist natürlich für gemeine Klassenkameraden ein gefundenes Fressen.

http://lesekatzen-gewinnspiel.weebly.com/osternest-thriller.html



Aber Jasper hat viele gute Ideen, er lässt sich, auch wenn er traurig ist, nicht unterkriegen und macht einfach weiter, bis sein Manko plötzlich zu etwas ganz Besonderem wird.

Mehr möchte ich nicht verraten, denn auch meine Kinder fanden die Wandlung wahnsinnig toll. Aus dem kleinen Außenseiter wird plötzlich ein kleiner Held. Wo es vorher Spott hagelte, keimt nun Bewunderung. Ganz ganz wundervoll.

Der Text ist einfach, so dass ihn auch die Kleinsten verstehen und die Menge pro Seite erschlägt weder große, noch kleine Leser, was ich sehr angenehm finde. Es ist eine sehr kurze Geschichte, die auf zu viele Details verzichtet und sich auf den roten Faden konzentriert. Ein klein wenig sprunghaft möchte ich sagen, meinen Kindern war das jedoch vollkommen schnuppe.

Fazit:

Eine tolle Geschichte mit einer tollen Aufmachung und einer wichtigen Botschaft, die kindgerecht vermittelt wird. Was will ich als Mutter und Leserin eigentlich mehr? Nichts.
Jasper reagiert nachvollziehbar und ist nicht zu lange traurig. Er zeigt den Kleinsten, dass es sich lohnt, fröhlich weiter zu machen und das finde ich sehr wichtig.
Die Geschichte macht Mut und die bunten Seiten strahlen Fröhlichkeit aus. Weiter so.




Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...