Freitag, 15. Juli 2016

[UNBOXING] FairyLoot July "Pirates and Power"

Schon vor einer Woche kam die FairyLoot für den Juli bei mir an, jetzt komme ich auch endlich dazu, euch das Unboxing zu zeigen.




Wie gewohnt könnt ihr hier oben auf das Video auf YouTube zugreifen oder hier unter dem Cut dem schriftlichen Unboxing folgen.





Zuoberst in der Box lag diese hübsche Spoilerkarte mit dem Piratenmotiv:




Das Erste, was ich aus dem lila und silberglitzerigem SizzlePak gezogen habe, war diese Badebome von Geeky Clean:

Die Badebombe duftet richtig lecker. Da bekommt man beim Baden doch gleich Hunger, wie gemein. ;)

Ebenfalls von Geeky Clean ist dieser Lippenbalsam, der auch in der Box war:


Dieses Lesezeichen von Behind the Pages kann man selbst ausmalen. Ich glaube aber, ich werde es so lassen, der minimalistische Stil hat irgendwas, was mich anspricht. :) Diese Art Lesezeichen ist übrigens brandneu, die FairyLoot war der Startschuss für sie.



Es gibt zwei Dinge, von denen ich persönlich (neben Büchern) nie genug haben kann: Taschen und Notizbücher. Wie praktisch, dass die FairyLoot mich direkt mit beidem bedenkt. :D


Zum einen gab es eine sehr schöne "I ship it" Tasche mit angenehm langen Henkeln, so dass man die Tasche bequem schultern kann.

Zum anderen fand ich dieses unglaublich schöne Notizbuch in der Box: Ein Hardcovernotizbuch, Gold auf Schwarz. Die Seiten sind liniert.



Und seht euch nur diese wahnsinnig tollen Illustrationen auf der allerersten und -letzten Seite an:


Es wurden zwei verschiedene Notizbücher verschickt. Außer diesem hier gab es noch ein Jules Verne Notizbuch (das könnt ihr hier sehen). Mir persönlich gefällt mein Notizbuch viel besser (ich bin einfach mehr der schwarz statt bunte Typ ;) ).

Von dem POP! Schlüsselanhänger gab es ebenfalls zwei Versionen. Man konnte Daenerys Targaryen oder Jon Snow bekommen. Ich bin ja sehr viel mehr ein Fan von Jon denn von Dany. So bleibt der Schlüsselanhänger im Regal bei meinen ASoIaF-Büchern stehen.


Dann war da noch dieses Lesezeichen in der Box und beim Lesen der Rückseite ahnte ich etwas ...


 ... es war nämlich vor einiger Zeit angekündigt worden, dass in der Juli-Box ein ARC einer 2017er Neuerscheinung sein würde und tatsächlich handelte es sich bei dem ARC um Frostblood von Elly Blake. Auch dieses gab es in zweifacher Ausführung: Man konnte eine Fireblood- oder eine Iceblood-Ausgabe erhalten (darauf war auch die POP!-Figur abgestimmt).

Frostblood von Elly Blake

Seventeen-year-old Ruby is a Fireblood who must hide her powers of heat and flame from the cruel Frostblood ruling class that wants to destroy all that are left of her kind.
When her mother is killed for protecting her, and rebel Frostbloods demand her help to kill the corrupt  king, she agrees. But Ruby’s powers are unpredictable, and she’s not sure she’s willing to let the rebels and an infuriating young Frostblood warrior use her as their weapon. Before they can take action, Ruby is captured and forced to fight for her life in tournaments that pit Fireblood prisoners against Frostblood champions.
Now she has only one chance to destroy the maniacal ruler who has taken everything from her, and from the icy young man she has come to love.

Das Buch klingt sehr spannend und die bisherigen Bewertungen sehen vielversprechend aus. Ich hoffe inständig, von dem ARC Gebrauch machen zu können, und das Buch tatsächlich noch in diesem Jahr lesen zu können.

Dann kam ich zum eigentlichen Buch dieser Box. Zunächst zeige ich euch die Goodies, die bei diesem Buch dabei waren: Eine Karte, ein Brief der Autorin und des Verlegers:


Und hier ist das Buch, in dieser Form laut der Karte des Verlegers nur in der FairyLoot vorhanden:
Inherited von Freedom Matthews
If saying 'I love you' meant death, would you still say it?

The Wilted Rose, of faery-tale and folklore, is a pirate ship filled with unfortunate souls-each forbidden to love. One such soul is Valencia 'Lennie' Roux. Raised in a brothel and an heir to a curse; Lennie never expected to pique the interest of any man. Yet with the arrival of vivid-eyed Nathaniel, she is torn between wanting to know him better and fearing what that knowledge would mean.

With Nathaniel bringing the crew's total to six, the Wilted Rose sets off in search of the remaining two heirs. They hope that in reuniting, they will convince the faery Sorceress responsible for the curse, to end it. However lurking beneath the water is a long standing enemy of the Wilted Rose; who is determined to thwart their quest and bring down its leaders.

Together the eight heirs fight for survival, friendship and love.

Wir haben also Piraten, Feen, einen Fluch und - wie ich aus einem anderen Klappentext online erfahren habe - eine Meerhexe ... das klingt so genial!!! :D

 Und wisst ihr, was noch genialer ist? Das:

Die Autorin hat jedes Buch mit Widmung signiert. Das finde ich so toll!

Hier seht ihr noch einmal alles aus der Box auf einen Blick:
  • Inherited von Freedom Matthews 14,97 €
  • Badebombe von Geeky Clean 5,96 €
  • Lippenbalsam von Geeky Clean 3,56 €
  • POP! Schlüsselanhänger ca. 8-10 €
  • Tasche von Alice in WonderBookLand ? (im Shop gibt es nur andere Taschen, daher hier den üblichen Preis für Stofftaschen) 10 €
  • Notizbuch von Museums & Galleries ? geschätzt 10 €
  • Lesezeichen von Behind the Pages 2,47 €
    (geschätzt, da diese Lesezeichen noch nicht im Shop sind)
  • ARC zu Frostblood von Elly Blake unbezahlbar ;)
    (späterer Kaufpreis des Taschenbuches) 9,57 €

Die Box kostet inklusive Versandkosten nach Deutschland 40 €, in dieser Box waren Buch und Goodies im Wert von 54,96 € -56,96 € (ohne den ARC)! Ein super Preis-Leistungsverhältnis. Wer noch mit dem Gedanken spielt, eine englische Box einmal zu testen, der sollte die FairyLoot definitiv in die ganz enge Wahl nehmen!


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...