Rezensionsanfragen


Sie sind ein Verlag/Autor und möchten uns eines Ihrer Bücher zur Rezension anbieten?

Sehr gerne, wir freuen uns darüber, wenn unsere Rezensionen so gut ankommen und man sich freiwillig unserem Urteil stellen will.

Wir haben nur ein paar kleine Bitten, die man beachten sollte:

Wir sind fünf Individuen
Wir bekommen immer wieder Anfragen, in denen eine von uns gezielt angesprochen wird (was ja vollkommen in Ordnung ist), ihr Blog gelobt wird (was uns schon stutzig macht, immerhin steckt hier die Arbeit von fünf Leuten drin) und dann gerne auch ein Buch vorgeschlagen wird, dass im besten Fall nicht das Genre der angesprochenen Person, im schlimmsten Fall nicht das Genre von irgendeiner von uns ist.

Wir nehmen uns Zeit, uns die vorgeschlagenen Bücher anzusehen, stellen uns die Bücher gegenseitig vor und entscheiden dann, wer Lust und Zeit hat, dieses Buch zu rezensieren. Wir nehmen uns anschließend die Zeit, das Buch zu lesen und eine Rezension dazu zu schreiben.

Bitte, nehmen Sie sich auch die Zeit dazu, wenigstens fünf Minuten auf unserem Blog zu verbringen und sich umzuschauen. Unsere Rezensionen sind keine Mustertexte, die wir einmal schreiben und dann Buchtitel und Namen beliebig austauschen. Sie sind individuell. Wir freuen uns dementsprechend auch wesentlich mehr über individuelle Anfragen.

Einem Schreiben an eine „Susanne“, in dem gesagt wird, dass der Autor schon lange ihren Blog liest und ihn so toll findet und sie deswegen jetzt anfragt, lässt uns an der Aufrichtigkeit dieser Worte ernsthaft zweifeln. Schon angefangen damit, dass unsere Nana nicht mit „e“ am Ende geschrieben wird und eben auch diesen Blog nicht alleine führt (was Leute, die diesen Blog regelmäßig verfolgen, wissen müssten).

Eine Mail landet bei uns nicht im Papierkorb, weil ehrlich gesagt wird, „ich habe noch nie von euch gelesen, bin gerade erst über euren Blog gestolpert und er gefällt mir, ebenso wie eure Rezensionen und ich würde euch gerne mein Buch vorstellen“. Ganz im Gegenteil.

Wir sind zu viert und führen diesen Blog gemeinsam. Wir haben teilweise den gleichen, ähnlichen aber auch ganz unterschiedlichen Lesegeschmack. Auch das wäre hilfreich zu beachten. In der Rezensionsübersicht sieht man, wer welche Rezension verfasst hat, was schon mal eine Idee geben kann, welche Genres welche Lesekatze bevorzugt. Ebenso hat jede von uns eine eigene SuB-Seite.

Um das ganze aber noch einmal zu vereinfachen, haben wir hier eine kleine Übersicht aufgelistet:

Aenna
Liest:

Biografien, Reiseberichte, Jugendbücher, Fantasy ,Liebe und Erotik
, Historische Romane
Liest bedingt:

Thriller, Horror, Comic, Sachbücher (hängt vom Thema ab), Humor, Kinderbücher
Liest nicht:
Science Fiction, Krimi
Rezensionsannahme:
Print, ebooks (epub) und Hörbücher


Key
Liest:
Fantasy (High, Urban, Dark, Romance, Steampunk etc), Science Fiction (Dystopien)
Comics, Parodien, Humor, Erotik, historische Romane, Jugendbücher, Märchen
Liest bedingt:
Sachbücher, Bildbände, Kinderbuch
Liest nicht:
Horror, Thriller, Krimi, ChicLit, Biografien
Rezensionsannahme:
Ist immer noch mit dem SuB beschäftigt. Vorerst keine Annahme.

Nana
Liest: 
Kinderbuch, Jugendbuch, Urban Fantasy, Dark Fantasy, Romance, Chick Lit, Krimi, Thriller, Humor
Liest bedingt: 
Erotik, Horror
Liest nicht: 
historische Romane, Drama, Sachbücher, Gegenwartsliteratur
Rezensionsannahme:
Aktuell in Bloggerpause



Nika
Liest:
Jugendbuch, Urban Fantasy, Dark Fantasy, Romantasy, historische Liebesromane, Märchenadaptionen, Erotik, Liebesromane, Steampunk
Liest bedingt:
Krimis, Thriller, Familiengeschichten, Dystopien, Horror
Liest nicht:
Kinderbuch, Biographien, High Fantasy, Chick Lit
Rezensionsannahme:
bevorzugt Hörbücher (einfach aus Zeitgründen), gerne aber auch Print/eBook
Derzeit keine weitere Annahme

Valli
Liest: 
Kinderbuch, Jugendbuch, Fantasy, Dystopien, Märchen, Humor, Drama
Liest bedingt:
Krimis, Thriller, Sachbücher
Liest nicht: 
historische Romane, Erotik
Rezensionsannahme:
Aktuell in Bloggerpause

Kommentare:

  1. Ich bin zwar kein Verlag oder Autor, aber trotzdem habe ich mir diese Seite mal durchgelesen.. und muss sagen: RESPEKT für eure (deine?) offenen Worte!

    Ich finde euren Blog übrigens auch sehr schön! :) (und kann euch die Bücher von Joy Fielding echt empfehlen!!! :D)

    Ganz liebe Grüße aus Italien! :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Jane,
      vielen Dank. :) Wir haben uns lange überlegt, ob wir so offen sprechen *dürfen*, aber wenn sich Anfragen mehren, aus denen hervorgeht, dass man sich unseren Blog nicht einmal einen Augenblick lang angesehen hat, schwindet eben auch ganz stark die Lust darauf, sich das vorgestellte Buch anzusehen. ;)

      Nana und ich haben Joy Fielding ja bereits "getestet" und können dir da nur zustimmen! Bei mir subbt auch schon laaaaange Zeit ein weiteres Buch von ihr.

      Löschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...